close× Call Us +1 (777) 123 45 67

Nur wer sich gesund fühlt, sollte sich an einen Wettkampf wagen.

Für diejenigen, die sich ihrer Fitness nicht sicher sind, bietet der WACHAUmarathon erstmals die Möglichkeit eines Last-Minute-Checks!

Halsschmerzen, Husten oder andere Anzeichen einer Verkühlung, Beschwerden oder Schmerzen im Brustbereich oder Atemnot können Unsicherheiten erzeugen und die Sinnhaftigkeit eines Starts bei einem Sport-Event in Frage stellen oder Unsicherheiten erzeugen. Oft treten solche Beschwerden aber sehr kurzfristig vor dem Event auf und eine sportmedizinische Abklärung ist dann organisatorisch nicht mehr möglich.

Der WACHAUmarathon bietet daher heuer erstmals zwei Last- Minute-Anlaufstellen für akute gesundheitliche Probleme kurz vor dem Start, die ihnen in Wien und in Krems während der Startnummernausgabe zur Verfügung stehen:

Wien:

Am 13. September, von 15 bis 20 Uhr, wird es in den neuen Räumlichkeiten der Sportordination in der Alserstraße 27/1/6, 1080 Wien, die Möglichkeit einer internistischen sportmedizinischen Untersuchung geben. „Wir wollen mit diesem Service mögliche gesundheitliche Risiken minimieren und die Sicherheit für die Läuferinnen und Läufer erhöhen!“, so Dr. Andreas Kos, von der Sportordination (www.sportordination.com).

Dieses Angebot ist für alle Starterinnen und Starter der Wachau-Marathon-Bewerbe kostenlos. Bitte bringen Sie unbedingt Ihre Startnummer oder entsprechende Unterlagen mit zur Untersuchung. Es wird um telefonische Vorankündigung unter 01/2280028 gebeten, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden!

Krems:

Im Rahmen der Marathonbetreuung bietet auch das Universitätsklinikum Krems am Samstag, den 16. 9., zwischen 11 und 18 Uhr die Möglichkeit einer Vorabbetreuung bei akuten Beschwerden. Durchgeführt wird die medizinische Untersuchung von der Leiterin des Klinischen Instituts für Präventiv und Angewandte Sportmedizin, Prof. Dr. Andrea Podolsky. Adresse: Mitterweg 10, 3500 Krems an der Donau. Die Untersuchungen sind für die LäuferInnen kostenfrei. Bitte auch hier Startnummer oder entsprechende Unterlagen mitbringen. Termine nach Voranmeldung unter 06601575019

Damit kein Irrtum entsteht:

Beide Möglichkeiten ersetzen nicht eine ausführliche sportmedizinische Untersuchung unter Belastung, sondern sind ausschließlich gedacht als Last-Minute- Anlaufstelle bei akuten Bedenken!

zurück