close× Call Us +1 (777) 123 45 67

Wir empfehlen den Abschluss einer Event-Pauschal-Versicherung! Diese beinhaltet eine Storno-, Ausfalls- sowie eine 1-Tages Sportunfallversicherung 

Download Info-Blatt

WACHAUmarathon ALLinONE-Versicherung 

Als erste große österreichische Laufveranstaltung bietet der WACHAUmarathon seinen TeilnehmerInnen 2019 einen umfassenden Versicherungs-Komplettschutz. 

Dieser gewährleistet die Rückerstattung des Startgeldes 

1. im Falle eines Stornos auf Grund einer Erkrankung oder Verletzung bzw. bei sonstigen belegbaren Verhinderungsgründen 

2. im Falle einer Absage des Rennens auf Grund unvorhergesehener Ereignisse und beinhaltet weiters 

3. eine spezielle 1-Tages Sport - Unfallversicherung im Rahmen der Veranstaltung 

Die Komplett-Versicherung wird bei der Anmeldung zum Start aktiviert, es besteht jedoch eine Opt-out Möglichkeit bei gleichzeitigem, ausdrücklichen Verzicht auf den Versicherungsanspruch. 

 

Folgende Leistungen sind in diesem Versicherungspaket enthalten:

1. STORNOVERSICHERUNG: Zusätzlich zu klassischen Stornogründen (z.B. Krankheit, Verletzung) bietet dieses Produkt eine ALL-Risk Stornoversicherung. Diese Stornoversicherung gilt nur für eine Veranstaltung, deckt auch ALLE belegbaren persönlichen Stornogründe ab und ist nur buchbar in Verbindung mit einer Anmeldung über www.pentek-payment.at. Der Stornogrund muss belegt werden. Akzeptiert werden Bestätigungen, die für den stornierenden Kunden ausgestellt sind von: öffentlichen Ämtern und Behörden, Professionisten (z.B. Rechnungen die den Stornogrund belegen), Arbeitgebern, Banken, Versicherungen, Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern, (Tier-)Ärzten, Botschaften und anderen Stellen, die der Art nach in diese Liste passen. Keine Versicherungsleistung wird erbracht bei Stornierung aufgrund von Teilnahmeunlust und Ereignissen, die bei der Buchung schon eingetreten sind oder vorhersehbar waren. Mit Zahlung der Prämie entsteht sofortiger Stornoschutz, wenn die Versicherung gleichzeitig mit der Buchung abgeschlossen wird, unabhängig von der Zeitdauer bis zur Veranstaltung. Die Versicherung bezieht sich ausschließlich auf die Nenngebühr. Zusatzprodukte (T-Shirt, Wein, SMS-Service, Gravur, etc.) werden NICHT versichert. Jeder Stornofall muss binnen 48 Stunden nach Eintritt des Ereignisses schriftlich (vorzugsweise per Email) an den WACHAUmarathon unter storno@wachaumarathon.com gerichtet werden. Neben der Anmeldebestätigung sind Dokumente, die den Schadensfall belegen, sowie die Bankverbindung und die Anschrift des Zahlungsempfängers mitzusenden. 

 

2. VERANSTALTUNGSAUSFALLVERSICHERUNG: Im Falle einer Absage des WACHAUmarathon aufgrund Hochwasser, Muren, Steinschlag, Staatstrauer, Sturm mit orkanartigen Böen, welche eine Gefährdung der TeilnehmerInnen darstellen, Terrorakten bzw. Terrordrohungen sowie starken Gewittern wird das Nenngeld (die ausschließliche Nenngebühr exklusive Zusatzprodukten und Buchungs- bzw. Versicherungsgebühren) refundiert. Ein Anspruch auf Refundierung individueller, mit der Laufveranstaltung in Zusammenhang bestehender Aufwendungen, wie Nächtigungsentgelte oder Transportkosten, etc. wird ausgeschlossen. Die Absage der Veranstaltung wird durch die genehmigende Behörde Land Niederösterreich / RU6 ausgesprochen. 

 

3. SPORT-GRUPPEN-UNFALLVERSICHERUNG: Der Veranstalter verfügt über eine 1-Tages-Gruppenversicherung, die alle bis zum Vorabend des Events genannten TeilnehmerInnen umfasst und im Falle eines Unfalls im Rahmen des WACHAUmarathon folgende Versicherungsleistungen erbringt: – Unfallkosten bis 1.500 Euro, z. B. für den Transport in das dem Heimatort nächstgelegene Krankenhaus, für Heilbehelfe und ärztliche Behandlung – Max. 300.000 Euro Versicherungsleistung ab 90 % Invalidität – Knochenbruchpauschale bis 500 Euro Der Versicherungsschutz besteht am Veranstaltungstag bis 24 Uhr und endet automatisch nach Ablauf. Mit Abschluss der Versicherung stimmt der Teilnehmer ausdrücklich zu, dass seine Daten (Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Email, Veranstaltungsdatum) an die jeweilige Versicherung übermittelt werden.